FAQ - Frequently Asked Questions

v17052201

Was kann ich tun, damit mein Unternehmen optimal bei Sherlock Who?! gefunden wird?

Sherlock Who?! ist eine Suchmaschine, die ihre Informationen aus den Inhalten und Strukturen von Unternehmenswebseiten automatisiert generiert. Je besser und leichter verfügbar die Informationen auf Ihrer Unternehmenswebseite sind, desto besser wird Ihr Unternehmen bei Sherlock Who?! gefunden. Dazu haben wir Ihnen eine kleine Checkliste mit einfachen aber effektiven Maßnahmen zusammengestellt:

Technik

  • Ladezeit! Achten Sie auf die Ladezeit Ihrer Seiten: Suchmaschinen sind nicht immer geduldig und Ihre Besucher haben es vielleicht auch eiliger: Was nach 10 Sekunden nicht geladen ist, wird auch nicht mehr geladen. Wann die Suchmaschine das nächste Mal vorbeikommt ist dann ungewiss.
  • Gutes html und gültiges JavaScript! Achten Sie auf sauberen Code. Viele Browser kompensieren fehlerhaftes html und JS, so dass Sie Fehler im Browser nicht erkennen. Falsch geöffnete oder geschlossene Tags können aber zum Beispiel dazu führen, dass Suchmaschinen Ihre Webseiten falsch einlesen.
  • Saubere Zeichen-Codierung! Achten Sie auf eine saubere Zeichencodierung. UTF8 ist der Standard. Copy&Paste beim Einfügen von Inhalten führt schnell dazu, dass Sie wilde Format-Mixe in Ihrer Webseite haben und Suchmaschinen diese nicht richtig lesen können. TIPP: Wenn Sie Texte kopieren, fügen Sie diese zuerst in Notepad++ in ein Dokument im UTF8-Format ein und kopieren sie dann dort heraus in Ihre Webseite.
  • Text als html! Vermeiden Sie relevante Texte und Überschriften in Bildform, Flash oder JavaScript. Suchmaschinen können Texte auf Bildern und in Videos nicht oder nicht zuverlässig lesen. Auch Text, der erst nach dem Ausführen von JavaScript oder Flash verfügbar ist, wird in der Regel nicht erfasst. Deshalb schreiben Sie Text, der für Suchmaschinen relevant ist, am besten immer in html.
  • Bildbeschreibungen! Versehen Sie Bilder mit aussagekräftigen Beschreibungen und verwenden Sie Alternativtexte. Dann weiß eine Suchmaschine auch, um was es auf einem Bild geht.
  • Buttons mit CSS und Text! Benutzen Sie keine Grafiken als Navigationsbuttons, sondern mit CSS gestalteten Text. Dann weiß eine Suchmaschine auch, was auf einem Button steht.

Struktur

  • Wenn Sie eine mehrsprachige Webseite haben, achten Sie darauf, dass man von der Startseite eindeutig zu den unterschiedlichen Sprachversionen gelangt.
  • Einfache Sitenstrukturen! Vermeiden Sie komplexe Seitenstrukturen, insbesondere Framesets.
  • Saubere Seitenstruktur! Achten Sie auf eine saubere Struktur Ihrer Webseite. Verwenden Sie Unterordner und benennen Sie diese so aussagekräftig, so dass eine Suchmaschine weiß, was sie dort erwartet ("Jobs" ist besser als "wir suchen Sie"; „Produkte“ ist besser als „V-Serie“.
  • Sitemaps! Verwenden Sie Sitemaps. Sie helfen Suchmaschinen, sich auf Ihrer Webseite zu orientieren und die relevanten Inhalte zu finden.
  • Überschriften mit -Tags! Benutzen Sie -Tags, um Ihre Überschriften zu formatieren und zu strukturieren. Dann weiß eine Suchmaschine, was wichtig ist.
  • Meta-Tags! Benutzen Sie Meta-Tags. Es kursiert zwar die Meinung, Metatags würden von Suchmaschinen nicht beachtet. Gerade Title- und Description-Tags werden im B2B-Bereich aber durchaus Beachtet. Achten Sie darauf, dass Ihre Metatags sinnvoll sind und zum relevanten Inhalt der jeweiligen Seite passen.
  • Html5-Meta-Tags! Machen Sie die Inhalte auf Ihrer Webseite kenntlich. Insbesondere die Navigation, Werbeeinblendungen und Nachrichten. So erkennt Eine Suchmaschine am besten, was tatsächlich zum Inhalt gehört und was nicht.
  • Sprache deklarieren! Achten Sie darauf, dass die Sprache jeder einzelnen Seite korrekt deklariert wird.
  • Achten Sie darauf, dass die externen Links, die zu Ihnen führen zutreffende Linktexte haben.

Inhalt

  • Zutreffende Keywords! Benutzen Sie zutreffende Keywords und Metatags. Achten Sie dabei auch auf alternative Schreibweisen und Synonyme.
  • Linktexte! Benutzen Sie für Ihre Links zutreffende Linktexte und für Ihre Seiten zutreffende Titel.
  • Sagen Sie konkret, was Sie machen! Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Unternehmen, Ihre Kernkompetenzen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen zutreffend beschreiben. Tun Sie dies in HTML-Texten, nicht in Bildern, Videos, PDF-Dateien oder Flash.
  • Synonyme! Achten Sie darauf, dass Sie auch Synonyme, alternative Beschreibungen und Schreibweisen verwenden, wenn es um Ihre Keywords geht.
  • Rechtschreibung! Achten Sie auf die Rehctschriebung – kleine Tippfehler können großen Schaden anrichten.
  • Überschriften! Verwenden Sie aussagekräftige Überschriften mit Ihren Keywords. "der hitzebeständigste Epoxidharzkleber am Markt" ist besser als "ausdauernder als seine Konkurrenz, auch wenn es mal heiß hergeht". Überlegen Sie, was Ihre Kunden in eine Suchmaschine eingeben.
  • Nicht schwafeln! Bringen Sie ihre Inhalte auf den Punkt. Lange Ausführungen verwässern Ihren Content und machen ihn weniger relevant für Ihre eigentlichen Keywords. Viele Unternehmensberatungen sind dafür ein gutes, negatives Beispiel.

Sollte Ihr Unternehmen all diese Kriterien erfüllen, ist es vielleicht noch nicht indexiert. Dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular bitte eine kurze Nachricht mit Ihrer Firmen-URL und wir werden Ihr Unternehmen umgehend indexieren.


 
© 2016 Sherlock Who?! GmbH